Willkommen im Cocker Forum

Verbindung mit Cocker Spaniel herstellen

Gesundheits informationen

Vieles, was Sie tun können, um Ihren Hund glücklich und gesund zu halten, ist gesunder Menschenverstand, genau wie bei Menschen. 

Genetische Prädispositionen

Eine Reihe von verschiedenen Muskel-Skelett-Problemen wurden bei Cocker Spaniels berichtet, aber jedes kann diagnostiziert werden.

Aufpassen

Vieles, was Sie tun können, um Ihren Hund glücklich und gesund zu halten, ist gesunder Menschenverstand, genau wie bei Menschen. Achte auf ihre Ernährung, sorge dafür, dass sie viel Bewegung bekommt, putze 

Behandlungsmenü

Achten Sie darauf, dass Sie sich an den von uns empfohlenen Zeitplan für Untersuchungen und Impfungen halten. Dann geben wir ihr die notwendigen “Check-ups” und Tests auf Krankheiten und Zustände, die bei Cockern üblich sind.

Pflegender Cocker Spaniel

Letzte Updates von Beiträgen

Grundlegende Informationen zu American Cocker Spaniel

Der American Cocker Spaniel ist bekannt als eine Rasse von Sporthunden, Waffenhunden und Spaniel. Es ist eng mit seinem englischen Cousin, dem englischen Cocker Spaniel, verbunden. In den Vereinigten Staaten wird die Rasse einfach als Cocker Spaniels bezeichnet. Der American Cocker Spaniel ist der kleinste sportliche Hund und zeichnet sich durch einen deutlich geformten Kopf aus.

Allgemeine Beschreibung

Der American Cocker Spaniel ist ein kräftiger, mittelgroßer Hund. Sie hat einen abgerundeten Kopf mit einem deutlichen Anschlag. Die Schnauze ist tief und breit, mit gleichmäßig kantigen Backen. Die Zähne treffen sich bei einem Scherengebiss. Die Augen des American Cocker Spaniel sind sehr rund, dunkel, mit Augenrändern in leichter Mandelform. In der Zwischenzeit können Merle Cocker Spaniels blaue Augen haben. Seine tief angesetzten, langen Ohren sind gut gefiedert. Die Beine sind gerade und die Oberlinie fällt leicht von vorne nach hinten ab. Der Schwanz ist normalerweise angedockt, aber American Cocker Spaniel Züchter müssen beachten, dass das Andocken in vielen Teilen Europas illegal ist. Die Afterkrallen können auch entfernt werden.

Fell und Farbe


Das Fell des American Cocker Spaniel ist leicht gewellt oder flach und seidig. Das Haar ist mittellang im Körper, während es fein und kurz im Kopf ist. Federn sind auch in der Brust, den Ohren, im Bauch und in den Beinen vorhanden. Der Mantel kann in jeder beliebigen Uni-Farbe wie z.B. Schwarz erhältlich sein, die auch braune Stellen aufweisen kann. Es kann auch in merle Farbe mit braunen Punkten kommen. Auch Farbkombinationen sind möglich. Die Farbkombinationen der Teile können weiß mit rot, weiß und schwarz oder weiß mit schwarzen und braunen Punkten sein. Die Show-Linie hat typischerweise längere Schichten als das Feld oder die Arbeitslinie.

Temperament


Diese Rasse ist absolut ausgestattet und für den Einsatz als Jagdhund geeignet und eignet sich auch hervorragend als Haustier. Sie sind fröhlich, süß und sanft. Sie sind von durchschnittlicher Intelligenz und respektieren die Autorität ihres Meisters. Sie sind charmant, vertrauenswürdig und amüsant, mit einem Schwanz, der die meiste Zeit wedeln würde. Sie sind hingebungsvoll, verspielt und aktiv, aber sie müssen gut sozialisiert werden, weil sie beim Aufwachsen eher schüchtern sind. Ein Cocker, der versteht, dass er einem Menschen unterlegen ist, ist im Allgemeinen gut mit Kindern. Obwohl sie liebevoll sind und mit jedem sehr gut zurechtkommen, brauchen sie dennoch eine feste und ruhige Führung. Sie brauchen auch tägliche Bewegung, um glücklich zu bleiben. Allerdings sind sie schwerer zu durchbrechen.

Häufige Gesundheitsprobleme


Diese Rasse ist anfällig für Katarakte, Patellaluxation und Glaukom. Zu den kleineren Problemen gehören Hüftdysplasie, Allergien, Entropium, Otitis externa, Lippenfaltenpyodermie, Kardiomyopathie und Lebererkrankungen. Diese Cockers sind auch anfällig für IMHA oder Immune Mediated Hemolytic Anemia, eine ziemlich schnell wirkende, stille Killerkrankheit unter den American Cocker Spaniel Hunden.

Pflege

Ein regelmäßiges Wischen unter dem Auge ist notwendig, da diese Hunde zu Tränen neigen. Das Bürsten und Kämmen ist ebenso ein Muss wie das regelmäßige Shampoonieren und Baden. Scheren und Scheren jedes Quartal ist ebenfalls erforderlich. Außerdem ist ein regelmäßiges Trimmen erforderlich. Es handelt sich um einen durchschnittlichen Haarausfall, aber der Besitzer muss darauf achten, dass er beim Kämmen nicht die seidigen Haare herauszieht.

Cockerspaniel

Ultimativer Leitfaden zur Pflege meines Cockerspaniel

Die Siberian Husky und Golden Retriever könnten im Moment einige der beliebtesten Hunderassen sein. Aber vor ein paar Jahren war es Cocker Spaniel, der die Szene beherrschte. Sie sind großartige Begleiter und sind dafür bekannt, den Besitzern gegenüber loyal zu sein.

Die Persönlichkeit

Im Allgemeinen sind Cocker Spaniel eine sehr intelligente Hunderasse. Sie haben sehr starke Instinkte, die den Schutz des Haushalts ermöglichen. Sie gehen sehr gut mit Menschen um, und es ist besser, sie in den Gebäuden zu halten. Gute Kuscheltiere und warme Umarmungen werden von diesen Hunden geliebt, und sie können leicht mit der Familie verschmelzen. Sie sind auch in einigen Bereichen etwas empfindlich und können bei unsachgemäßer Handhabung gewalttätig werden. Es ist der Hauptgrund, warum sie schwer zu kontrollieren sind mit Fremden und Gästen im Haus. Wie jeder andere Hund liebt er auch einige Outdoor-Aktivitäten wie Wandern und Holen. Eines der Dinge, die Cocker Spaniel erwartet, ist die menschliche Gesellschaft.

Die Persönlichkei

Energiestufen

Cocker Spaniel ist eine Rasse, die ein sehr normales Energieniveau hat. Im Winter, genau wie beim Menschen, können Sie eine Abnahme des Energieniveaus beobachten, aber im Sommer werden sie sehr energetisch sein und würden immer gerne etwas im Freien unternehmen. Um das Energieniveau aufrechtzuerhalten, stellen Sie sicher, dass sie richtig versorgt werden.

Pflegebedürfnisse

Obwohl Cocker Spaniel eine ganz normale Hunderasse ist, gibt es einige Pflegemaßnahmen, die durchgeführt werden müssen. Eines der wichtigsten Dinge ist es, ihr dickes Haar sauber zu halten und sich frei zu verheddern. Wenn du es kurz halten willst, kannst du trimmen, aber stelle sicher, dass du es richtig und vorsichtig machst. Wenn das Haar lang ist, wird die Pflege sehr schwierig sein, es wird schwer sein, auch ein normales Bad zu nehmen. Deshalb ist es besser, sich kurz zu fassen. Abgesehen davon muss der Haarnagel regelmäßig getrimmt werden und darauf achten, dass er richtig gebadet wird.

Training

Cocker Spaniels können leicht trainiert werden. Viele Experten haben gesagt, dass die Rasse eine der am einfachsten zu trainierenden ist. Das Training der Grundlagen dauert nur zwei bis drei Wochen. Wenn es sich mit einer bestimmten Person wohlfühlt, kann auch das Training für komplizierte Aktivitäten problemlos durchgeführt werden. Achten Sie in der Anfangsphase des Trainings darauf, dass sie festgezurrt sind, da ihr Hinweisinstinkt auftauchen kann, wenn sie einige Katzen oder Vögel sehen.

Diät und Wasser

Achten Sie darauf, dass den ganzen Tag über ausreichend Wasser zur Verfügung steht. Es gibt keine spezielle Diät, die für diese Rasse eingehalten werden muss. Es ist wichtig, dass Sie sich gesund ernähren und sicherstellen, dass sie mindestens zweimal täglich gefüttert werden. Mindestens einmal am Tag müssen sie mit Milch gefüttert werden, die den Kalziumgehalt im Körper sichert. Das Essen sollte eine Mischung aus Gemüse und Fleisch sein. Lass es nicht zu, dass eine bestimmte Art von Essen verwendet wird. Eine gesunde Ernährung ist alles, was für ein langes und gesundes Leben des Hundes erforderlich ist.

Tipps für einen gesünderen Hund

1. Spray oder Kastrat

Das Sprühen verhindert, dass eine Hündin in die Hitze geht und kann helfen, Brustkrebs und Pyometrien oder eine Infektion der Gebärmutter zu verhindern. Die Kastration eines männlichen Hundes kann aggressives Verhalten abschwächen und Hodenkrebs, Prostatakrankheiten und Brüche verhindern.

2. Impfen

Schuppen

Im Alter von drei Monaten sind die natürlich durch die Muttermilch weitergeleiteten Schutzantikörper aufgebraucht und Ihr Welpe muss geimpft werden, um ihn vor vielen häufigen Infektionskrankheiten wie Leptospirose, Staupe und Parvovirus sowie einer Tollwutimpfung zu schützen. Ihr Tierarzt kann auch Impfungen gegen Zwingerhusten und Borreliose empfehlen. Impfungen retten das Leben Ihres Hundes.

3. Besuchen Sie Ihren Tierarzt

Wie Sie brauchen auch Hunde regelmäßige Arztbesuche, um eine gute Gesundheit zu gewährleisten. Ein jährlicher Gesundheitscheck gibt Ihrem Tierarzt die Möglichkeit, Krankheiten oder gesundheitliche Probleme im Keim zu ersticken, bevor sie große Probleme und Rechnungen verursachen können. Der Tierarzt wird Sie nach dem Verhalten, dem Essen und den Bewegungsgewohnheiten Ihres Haustieres fragen, während er die Vitalwerte Ihres Hundes überprüft. Überprüfen Sie an Ihrem lokalen Haustierspeicher nach preiswerten Haustierkliniken, die helfen können, Kosten unten zu halten.

 

4. Erklären Sie den Krieg gegen Flöhe und Zecken

Flöhe können über juckende Haut hinaus Gesundheitsprobleme verursachen. Sie können die Ursache für Allergien, Anämie und Bandwürmer sein. Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl von Flohschutzprodukten, darunter Advantage und Frontline, zwei der beliebtesten. Monatliche Anträge sollten auf der Grundlage des Gewichts Ihres Hundes gestellt werden. Denken Sie daran, wenn Sie sich auf Ihre Flohkriege vorbereiten, müssen Sie alle Ihre Haustiere behandeln, nicht nur die, bei denen Flöhen offensichtlich sind.
Sie müssen besonders in wärmeren Monaten wachsam sein und mit der globalen Erwärmung scheinen diese wärmeren Monate länger und länger zu dauern, was bedeutet, dass Sie diese Sommerbehandlungen möglicherweise verlängern müssen.

5. Behandeln Sie den Herzwurm, indem Sie ihn verhindern

ihn verhindern

Der Herzwurm ist sehr schwer zu behandeln und kann für Ihren Hund tödlich sein, daher ist Prävention der Schlüssel. Wenn Sie Ihrem Hund eine monatliche Dosis einer Tablette wie Heartguard geben, kann der Herzwurm aufhören, bevor er beginnt.

6. Trainieren Sie Ihren Hund jeden Tag

Und nicht nur ein kurzer Ausflug um den Block herum. Bewegung durch Gehen und Spielen mit Ihrem Hund hält Ihren kleinen Kumpel körperlich fit, geistig gesund und reduziert die Chance auf kriegerisches und destruktives Verhalten. Regelmäßige Bewegung hilft auch Ihrem Hund, eine gesunde Ernährung zu erhalten.
Gewicht und Herz, während die Muskelmasse erhöht wird. Die Trainingsanforderungen Ihres Hundes sind je nach Rasse, Geschlecht, Alter und Gesundheit unterschiedlich.

7. Wöchentliche Gesundheitschecks

Eine der besten Möglichkeiten, Gesundheitsprobleme zu vermeiden, ist die wöchentliche Kontrolle Ihres Hundes. Überprüfen Sie zuerst das Fell und die Haut Ihres Hundes auf Schwellungen, Schuppen oder Schorf. Schauen Sie dann in die Ohren und Augen Ihres Hundes, ob es Anzeichen von Rötungen oder Ausfluss gibt. Achten Sie schließlich auf Veränderungen in den Ess- und Trinkgewohnheiten. Wenn etwas von dem abweicht, was für Ihren Hund normal ist, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt.

Welpenspiele

Coole Gründe für das Spielen von Welpenspielen!

Hier sind 6 gute Gründe, warum Sie Ihrem Cocker Spaniel das Spielen beibringen sollten:

– Welpen mögen es vielleicht, herumzutollen und sich spielerisch zu bewegen, aber Welpenspiele kommen nicht nur von selbst, also müssen Sie ihm die Spielregeln und das Spiel beibringen.
– Das Welpenspiel kann Kontrolle und Disziplin auf eine Weise vermitteln, die Ihnen beiden Spaß macht, und als zusätzlichen Bonus kann das Spielen mit Ihrem Welpen helfen, die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Hund zu stärken.


– Ein Welpe, der regelmäßig (kontrollierte) Haustierspiele spielen darf, entwickelt sich zu einem ausgewogenen erwachsenen Hund, der sich selten langweilt. Die meisten von uns wissen nur allzu gut, was ein gelangweilter Cocker Spaniel vorhaben kann! – Das Spielen von Welpenspielen hilft, den Stoffwechsel Ihres Cockers anzuregen. Die Übung, die er beim Spielen bekommt, kann helfen, ihn fit und in guter Form zu halten.
– Das Spielen von Spielen kann beim Gehorsamstraining und der Stärkung des Lernens Ihres Welpen helfen.
– Du kannst Welpenspiele als Belohnung anstelle von Leckereien verwenden. Die Belohnung Ihres Welpen mit Spiel kann auch helfen, die Kalorien zu stoppen, die sich ansammeln und ihn mollig machen!
Los geht’s Play Fetch!
Fetch It! ist eines der besten Welpenspiele, die Sie mit Ihrem Hund spielen können. Ich garantiere, dass es ihm gefallen wird!
– Bitten Sie zuerst Ihren Welpen, sich zu setzen und zu warten.
– Wählen Sie als nächstes ein Spielzeug oder einen Ball und zeigen Sie ihn Ihrem Welpen.
– Werfen Sie das Spielzeug ein paar Meter von Ihrem Welpen weg und bitten Sie ihn, es zu holen!

 


Du kannst deine eigenen Wörter wählen,’hol es’,’hol es’,’hol es’,’hol es’,’hol es dir’ oder’bring es’. Die Wahl der Formulierung ist, um Ihnen zu entsprechen, aber was auch immer Sie entscheiden, stellen Sie einfach sicher, dass Sie es jedes Mal verwenden, um Ihrem Welpen zu helfen, die Nachricht zu erhalten.

Verstecken & Suchen: Kuckuck!

– Spielen Sie Verstecken und suchen Sie mit Ihrem Hund!
– Wer hätte gedacht, dass Welpentrainingsspiele Verstecken beinhalten würden?
– Kuckuck!
– Dies ist das gleiche wie das Versteckspiel für Kinder, aber es macht viel mehr Spaß, mit Ihrem Cocker Spaniel

Welpen zu spielen!

– Bevor Sie mit dem Welpenspiel beginnen, bitten Sie ihn immer, sich hinzusetzen und zu warten.
– Jetzt geh und versteck dich irgendwo im Haus. Machen Sie es ihm zunächst leicht; lassen Sie ihn sehen, wo Sie sich “verstecken”.
– Ruf ihn zu dir und warte.
– Wenn er dich nach ein paar Minuten nicht findet, ruf ihn noch einmal an.
– Wenn er dich findet, gib ihm eine Belohnung und gib ihm viel Lob.
– Nach ein paar erfolgreichen Spielen kannst du in einen anderen Raum ziehen, um dich zu verstecken – aber mach es ihm jetzt noch nicht zu schwer.
– Es reicht jetzt, dass er herausfindet, in welchem Zimmer du bist.
– Wenn Ihr Welpe anfängt, Sie leicht zu finden, machen Sie das Spiel schwieriger für ihn, indem Sie sich hinter einer Tür oder Möbeln in einem anderen Raum verstecken.
– Verstecken und suchen ist ein gutes Spiel für Ihren Welpen, da es ihn lehrt, schneller auf Ihren Rückrufbefehl zu reagieren.

Spaniel adoptieren

5 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie einen Cocker Spaniel adoptieren

Der Cockerspaniel ist eine der beliebtesten Hunderassen in den USA. Er hat eine maximale Höhe von etwa 15 Zoll und kann bis zu 30 Pfund wiegen. Auch wenn sie für ihr üppiges Fell und ihre herzzerreißenden Augen verehrt werden, kann es schwierig sein, sich um sie zu kümmern. Wenn Sie also planen, einen Cocker Spaniel zu adoptieren, hier sind fünf Dinge, die Sie wissen müssen.

1) Ein Freund, nicht ein Haustier

Wenn Sie planen, einen Cocker Spaniel zu adoptieren, müssen Sie verstehen, dass diese Hunderasse außergewöhnlich lustig ist und Sie nicht aus den Augen verlieren wird. Sie werden ständig um dich herum schweben und nach einem Moment des Spiels suchen. So, wenn Sie ein Haustier wünschen, das gerade herum liegt, nichts tuend, während Sie mit Ihrem Tag beschäftigt sind, sollten Sie ein anderes Haustier vermutlich erhalten.

2) Durch Krankheit und Gesundheit

Gesundheit

So sehr Sie die Gesellschaft der Cocker Spaniels genießen, können sie aufgrund ihrer Neigung zu vielen Krankheiten recht schwer zu pflegen sein. Diese Hunde können bis zu 14 bis 15 Jahre alt werden, obwohl sie in jungen Jahren lebendig sind, sind sie in den späteren Jahren ziemlich krank. Cocker Spaniels sind bekannt dafür, dass sie anfällig für Lebensmittelallergien und andere schwere Gesundheitszustände wie Nieren-, Herz- und Leberversagen, genetische Dispositionen und Katarakte sind. Denken Sie daran, dass Tierärzte nicht billig sind. Deshalb ist es wichtig, sich zu fragen, ob man wirklich auf lange Sicht dabei ist.

3) Haarschnittzeit

Cocker Spaniels haben eine Menge Haare im Körper. Dies kann sie im Sommer sehr heiß machen. Deshalb ist es notwendig, ihnen regelmäßig Haarschnitte zu geben, damit sie vor der Hitze geschützt werden können. Die üblichen Bilder dieser Hunde oder derjenigen, die Sie gesehen haben, probieren meist neue Frisuren mit den meist langen Schlappohren aus. Also schließen Sie nicht aus, dass die Cocker Spaniels auf diese Weise auf natürliche Weise ihre Haare auswachsen. Es erfordert viel Pflege und regelmäßige Reisen zum Friseur.

4) Ein guter Junge

 
Cocker Spaniels sind gute Jungs. Sie sind sehr aufmerksam auf dich und deine Anweisungen und befolgen einen Befehl, im Gegensatz zu allen anderen Hunden. Sie sind leicht zu trainieren und können mit vielen Fähigkeiten ausgestattet werden, wenn sie richtig trainiert werden. Deshalb dienen die meisten Cockerspaniel auch der Rolle von Trost- oder sogar Therapiehunden, da diese guten Jungen alles tun werden, was sie können, um die Ängste ihrer menschlichen Freunde zu lindern.

5) Übungspartner

Wenn Sie keinen Trainingspartner finden können, um mit Ihnen zu trainieren und gemeinsam Fitnessziele zu erreichen, werden Sie ihn immer in Ihren Cocker Spaniels finden. Diese kleinen Bündel der Freude warten nur auf den Lauf oder das tägliche Spiel. Sie sind traditionell Jagdhunde, und der Jagdgeist ist in ihnen noch lebendig. Achten Sie also darauf, dass Sie diese Kleinen fit halten und ihre Snacks nicht auf ihr Gewicht einwirken lassen.

ÖFFNUNGSZEITEN

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, zögern Sie nicht, uns für eine kostenlose Beratung zu kontaktieren.

  • Montag-Freitag: 9.00 - 18.00 Uhr
  • Samstag: 9.00 - 20.00 Uhr
  • Sonntag: 7.00 - 16.00 Uhr
  • 208-791-8058
  • info@cockerforum.com
  • Gruenauer Strasse 261 Jesteburg Niedersachsen 21266

Bestelle den Cocker-Forum-Newsletter!

Wichtige Informationen über die Gesundheit der Hunde, Training, Sport und mehr

Urheberrechte © 2019 cockerforum.de. Alle Rechte vorbehalten